Bundesweit vor Ort –

auch in Ihrer Nähe

An rund 60 Standorten in Deutschland und Österreich geben täglich über 100 Spezialisten volle Leistung, um schnell bei Ihnen vor Ort zu sein.

Schadenmeldung

Leckortung in Gebäuden

Ein Leck auf einer wasserführenden Leitung im Gebäude oder von außen eintretendes Wasser kann große Schäden an der Bausubstanz und an der Einrichtung zur Folge haben. Selbst minimaler, tropfenweiser Wasseraustritt führt über kurz oder lang zu einem Wasserschaden. Oft ist nicht bekannt, wodurch die Feuchtigkeit im Gebäude entstanden ist. In Frage kommen Heizungs-, Wasser- und Abflussleitungen oder auch Undichtigkeiten an der Gebäudehülle wie z.B. in Fundamenten, erdberührenden Bauteilen, Flachdächern oder bei Fehlern in der Wärmedämmung.

Die punktgenaue Leckortung, ohne dass es zu einer Schadensausweitung durch unkontrolliertes "Freilegen auf Verdacht" kommt, ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Durch den Einsatz modernster Messverfahren und die jahrelange Erfahrung unserer Messtechniker sind wir in der Lage, das Leck in den allermeisten Fällen punktgenau zu orten.

 

LOCATEC setzt dabei eine Vielzahl an Leckortungsverfahren ein. Die wichtigsten hierbei zu nennenden Verfahren sind:

  • Druckprüfung
  • Feuchtigkeitsmessung
  • Elektroakkustik
  • Tracergas
  • Thermografie
  • Endoskopie
  • Inspektionskamera
  • Färbemittel
  • Besonders wichtig bei Leckagen in Gebäuden ist die schnelle Leckortung und Reparatur der Leckage, da es sonst zu einer raschen Ausweitung des Schadenumfangs kommen kann. Durch unsere ständige Einsatzbereitschaft im 24-Stunden-Service sind wir jederzeit in der Lage, kurzfristig bei Notfällen zu reagieren.